lichtfest-leipzig-2014

Lichtfest 2014 – Gedenken an ’89

Dieses Jahr stach beim Leipziger Lichtfest ein Projekt ganz besonders hervor. Das Intercity Hotel war eingehüllt in Typografie. Starke Kontraste bei Dunkelheit verliehen der Installation der Berlinerin Sigrid Sandmann. Sehr persönliche Worte aus den reflektierenden Erinnerung der heute 50 – 60jährigen wurden so in den öffentlichen Raum projiziert.

Was reine Typografie ausdrücken kann, ist immer wieder unglaublich. Es war ein schön anzusehendes Projekt, obwohl die umgebene Stimmung bestimmt dem Ganzen in seiner Wirkung geholfen hat.